Aktuelles

 

Die GesundheitsAkademie e.V. ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Personen, Initiativen und Institutionen im Gesundheitsbereich. Sie unterstützt gesundheitsfördernde Kompetenzen, unabhängige Patienteninformation und -beratung, ein sozial-ökologisches Gesundheitsverständnis sowie eine solidarische und gerechte Gesundheitspolitik.

Gegründet auf den Erfahrungen der bundesweiten Gesundheitstage und der Gesundheitsbewegung, versteht sich die GesundheitsAkademie e.V. als Visionenwerkstatt und als kritische Begleiterin von innovativen Projekten.

Publikationen, Seminare und Veranstaltungen sollen diese Ideen transportieren und zur Diskussion stellen.

Sie stellt eine Internet-Plattform für den Diskurs und für die angeschlossenen Gruppen zur Verfügung.

 


 

Fridays For Future

 FFF-Transparent

Schüler*innen und Student*innen streiken gegen die aktuelle Klimapolitik und für eine klimagerechte Zukunft. Am 15.3.2019 finden internationale Schulstreiks auch in vielen Städten Deutschlands statt. 

Informationen hierüber gibt es unter https://fridaysforfuture.de/

 

 


Aufruf zur Demo am 19.01.2019 in Berlin

 

WIR HABEN ES SATT - Essen ist politisch

Am 19.01.2019 beginnt die Demonstration um 12 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin.

Es geht um gutes und gesundes Essen, klimagerechte Landwirtschaft und den Erhalt der Bauernhöfe.

Weitere Infos unter www.wir-haben-es-satt.de 

 

 


 

8-80-cities

 Logo 8 80 cities

Egal, ob Sie 8 oder 80 Jahre alt sind, Städte sollten jedem gerecht werden. 8 80 Städte verbessern die Lebensqualität von Menschen in Städten, indem Bürger zusammengebracht werden, um Beweglichkeit und den öffentlichen Raum zu verbessern, sodass wir zusammen gemeinsam lebendige, gesunde und gerechte Gemeinschaften schaffen können. (8 80 Cities, Toronto: https://www.880cities.org
Video mit deutschen Untertiteln: https://www.youtube.com/watch?v=9Ni32...

 


 

Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz  Deckblatt NAP Gesundheitskompetenz

"Wenn wir über Gesundheitskompetenz sprechen, geht es um den Umgang mit unserer eigenen Gesundheit, um Teilhabe, Mitsprache und Selbstbestimmung in allen Fragen, die unsere Gesundheit betreffen. Um gute Entscheidungen für unsere Gesundheit treffen zu können, sind wir auf Informationen angewiesen – ganz gleich ob es um gesunde Ernährung, Bewegung, Medikamente oder unterschiedliche Behandlungsalternativen geht."

 

Download und weitere Informationen unter https://www.nap-gesundheitskompetenz.de/

 


70 Jahre Menschenrechtserklärung

 

Recht auf Gesundheit


"Deutschland hat das Menschenrecht auf Gesundheit mit der Ratifizierung des UN-Sozialpakts im Jahr 1976 anerkannt. Und dennoch waren hier im Jahr 2015 offiziell 80.000 Menschen nicht krankenversichert. Die Dunkelziffer liegt weit darüber, denn Menschen ohne Wohnung oder ohne Papiere werden nicht erfasst." | https://www.der-paritaetische.de/schwerpunkte/mensch-du-hast-recht/recht-auf-gesundheit/

 


Aufruf zur Demo am 13.10.2018 in Berlin

 

#unteilbar
Solidarität statt Ausgrenzung -
für eine offene und freie Gesellschaft

Am 13.10.2018 rufen über 100 Organisationen zur großen Demonstration in Berlin auf  

 


 

angepasstes UPD-Logo

UPD verhökert - "Verrat am Patienten"

 

Nähere Informationen zur Entwicklung der "Unabhängigen" Patientenberatung unter www.v-up.de

 

 

 


 

Braunkohle - Klima - Gesundheit

Stoppt Braunkohle


Die GesundheitsAkademie e.V. nimmt Stellung zur Entwicklung im Hambacher Forst und zur problematischen und gesundheitsschädlichen Braunkohleverstromung. Hier geht es zur Pressemitteilung vom 20.09.2018

Nach vielen großen Demonstrationen, Waldspaziergängen und Baumbesetzungen hat das Gericht die Rodung gestoppt. Ende Januar 2019 ist endlich ein erstes Ziel erreicht: Die sog. Kohlekommission legt einen Ausstiegsplan vor, der Hambi soll bleiben.

 


 

Gesunde lebendige Zukunft - mit Lust und VerantwortungWogE2018

4. WogE vom 8.-12.09.2018 auf Langeoog

Die 4. Woche zur gesunden Entwicklung der GesundheitsAkademie e.V. steht an.

Alle wichtigen Informationen zur Tagung, zum Programm, zu den Workshops und den Mitwirkenden finden Sie hier.

 


 

Wege zu einer neuen Gesundheitskultur   

4. DachS-Symposium am 4.-6.5.2018 an der Universität Göttingen

Der Dachverband Salutogenese veranstaltet in Kooperation mit dem Methodenzentrum Sozialwissenschaften der Universität Göttingen dieses Symposium.

Weitere Informationen gibt es hier.

 


 

Lebendige Stadt - Gesunde Menschen    

TagungstitelTransformationen für eine nachhaltig gesundheitsfördernde Stadtentwicklung

22.3.2018 – 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
Rathaus Friedrichshain-Kreuzberg, Yorkstraße 4-11, 10965 Berlin

 

Eine Tagung der GesundheitsAkademie e.V. in Kooperation mit Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., Berlin School of Public Health, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, BANA und BARMER.

Hier geht es zu der Veranstaltungsseite mit den ersten Ergebnissen und dem Ankündigungsflyer

 


 

Gemeinsam. Gerecht. Gesund.   © Gesundheit Berlin-Brandenburg/Foto: André Wagenzik

Kongress Armut und Gesundheit 2018

20.-21.3.2018 in Berlin, Technische Universität

 

Ausgerichtet wird der Kongress von Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
in Kooperation mit vielen Partnern. Hier geht es zu der Veranstaltungsseite.

Bild: © Gesundheit Berlin-Brandenburg/Foto: André Wagenzik

 


 

WogE - 2017 auf Langeoog: "Gesundheit.GESTALTEN"

 

Strandbild WogE

Infos über die 3. Woche der gesunden Entwicklung (WogE) vom 1.-5.7.2017 auf Langeoog gibt es auf der Seite WogE-2017


Die 2. WogE im Jahr 2016 hatte das Thema "Übergänge". Das Programm, weitere Informationen und Eindrücke gibt es auf der Seite WogE-2016

 

 


 

BAGP-Broschüren "Patientenrechte" und "Zahnersatz"

  Zahnbroschüre BAGP 2015

 

Die BAGP hat ihre Broschüren über Patientenrechte und Zahnersatz aktualisiert, sie sind gegen eine Schutzgebühr zzgl. Versandkosten bei allen Mitgliedern der BAGP und in der Geschäftsstelle der BAGP, Waltherstr. 16a, 80337 München erhältlich.

Auf dieser Internetseite können Sie Einblick nehmen in die Broschüren:
www.bagp.de/bagp/aktuelles

 

 


 

Unabhängige Patientenberatung

 

Ende 2015 musste das erfolgreiche Projekt UPD gestoppt werden. Die bisherigen Gesellschafter VdK, VuP und vzbv hatten keinen Zuschlag mehr bekommen und die Bundesgeschäftsstelle und alle regionalen Beratungsstellen der UPD wurden abgewickelt. Ein bitterer Schritt für die BeraterInnen und die Ratsuchenden, die sehr zufrieden mit dem Angebot waren.

Der GKV-Spitzenverband und der Patientenbeauftragte der Bundesregierung hatten sich trotz erheblichen Widerstands für ein Call-Center-Angebot der Sanvartis GmbH entschieden, die ab Januar 2016 die UPD weiterführt.

 

Logo VuPMehr Informationen zu dem umstrittenen Vergabeverfahren finden Sie auf der Internetseite www.v-up.de und auf www.fuer-unabhaengige-patientenberatung.de
Mitglieder des Verbundes unabhängige Patientenberatung - VuP e.V. - führen derzeit die Patientenberatung ehrenamtlich fort.

 


 

WogE - Woche gesunder Entwicklung auf Langeoog 2015

Bild WogE LangeoogIn der Pfingstwoche 2015 fand auf der Insel Langeoog eine Kongress- und Bildungswoche statt. Unter dem Titel "Woche gesunder Entwicklung" wurden gesundheitliche, gesundheitsförderliche und gesundheitspolitische Themen diskutiert. Dabei standen menschliche Begegnungen und praktische Lösungen im Vordergrund. 
Weitere Informationen finden Sie hier



 

Gesundheitskompetenz für Alle

 

Am 8. März 2012 führte die GesundheitsAkademie in Berlin eine Kooperationstagung zu diesem Thema durch.
Es ging dabei um ein wirkungsvolles politisches und praktisches Engagement in allen gesundheitsrelevanten Lebensbereichen und um mehr soziale Gerechtigkeit der Lebenschancen durch eine ausgleichende Förderung von Gesundheitskompetenzen.

Weitere InformaBild - Gesundheitskompetenz für Alletionen finden Sie auf der Internetseite www.allzug.de .

 

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu (Datenschutz).