Profil

 

Der Verein:

Die GesundheitsAkademie ist seit 1989 ein bundesweiter, gemeinnütziger, eingetragener Verein. Gesundheitsläden, Gesundheitsinitiativen und Einzelpersonen aus der Gesundheitsbewegung haben diesen Verein gegründet, um die Ansätze und Erfahrungen der bundesweiten Gesundheitstage aufzugreifen und in Praxis- und Politikentwicklung im Gesundheitsbereich umzuwandeln. Die inhaltliche Arbeit erfolgt weitgehend in den themenbezogenen Arbeitsgruppen, im Vorstand und in Tagungen und wird von der Geschäftsstelle koordiniert.

 

Die Geschäftsstelle:

Die Geschäftsstelle ist in einer Bürogemeinschaft mit dem Bielefelder Gesundheitsladen e.V. tätig. Aufgaben der Geschäftsstelle sind in erster Linie die Betreuung der Mitglieder, FreundInnen, InteressentInnen, die Erstellung des Rundbriefes und anderer Publikationen sowie die Planung und Durchführung von Veranstaltungen. Wenn Sie mit der Geschäftsstelle Kontakt aufnehmen möchten, so finden Sie alle Daten auf der Kontaktseite.

 

Kooperatives Arbeiten:

Die GesundheitsAkademie sucht bei allen Aktivitäten die Zusammenarbeit mit anderen engagierten Personen, Initiativen, Projekten und Institutionen. Bisherige Kooperationspartner sind z.B. das Paritätische Bildungswerk, Arbeit und Leben e.V., die Gewerkschaft ver.di, Patientenorganisationen, das PatientInnen-Netzwerk NRW, Spitzenverbände der Krankenversicherung, wissenschaftliche Institute, Hochschulen für Gesundheit und Universitäten.